Angebote für Erwachsene & Senioren

Die hier veröffentlichten Termine stehen weiterhin unter dem Vorbehalt, dass sie entsprechend der dann gültigen Hygienebestimmungen auch stattfinden können. Aktuelle Hinweise gibt es hier auf der Homepage.

Erwachsenenbildung – offene Bildungs- und Gruppenangebote im Laufe des Jahres

  • Ausstellungsbesuche in den Monaten Januar, Februar, August, September, jeweils mit Führung, Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln > mehr Infos
  • Leseabende zum jeweiligen Gastland der Buchmesse Frankfurt in den Monaten August, September und Oktober
  • Kulturelle Ausflüge in den Monaten Mai und September, jeweils mit Führung, Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln > mehr Infos
  • Kreativnachmittage am Samstag unter dem Motto: „Selber kreativ werden“, Frühling/Ostern, Herbst, November/Advent im Gemeindehaus der St. Nicolai-Gemeinde > mehr Infos

Ansprechpartnerin für alle genannten Angebote: Monika Geselle, Gemeindepädagogin, Telefon 94345118, monika.geselle@st-nicolai-gemeinde.de

Club Nicolai

Der Club Nicolai ist ein Angebot für Männer und Frauen. Die Treffen sind in der Regel am 1. und 3. Mittwoch im Monat, von 15 bis 16.30 Uhr, im Gemeindehaus, Waldschmidtstraße 116, im Erdgeschoss.

Folgende Termine sind für die Treffen des Club Nicolai vorgesehen, wenn es die Pandemie-Lage wieder möglich macht. Die Themen werden rechtzeitig per Aushang bekanntgegeben.

  • 18. August Mittwoch, 15 Uhr
  • 1. Sept. Mittwoch, 15 Uhr
    Neues aus dem Kirchenvorstand. Treffen mit Wolfgang Löbermann
  • 15. Sept Mittwoch, 15 Uhr
    Sicherheitsbeauftragter/Bürgerinstitut, angefragt
  • 6. Okt. Mittwoch, 15 Uhr
    Abraham und Sara, Herbstfest mit David Schnell und ehrenamtlichem Team
  • 20. Okt. Mittwoch, 15 Uhr
    Thema: Ökumene, Michael Mehl, Pfarrstelle für Ökumene, angefragt
  • 3. Nov. Mittwoch, 15 Uhr
    Frida Kahlo – Einblicke in Leben und Werk der mexikanischen Malerin, mit Karin Künstner
  • 17. Nov. Mittwoch, 15 Uhr
    Buß- und Bettag, Treffen mit Anne Claus

Die Treffen des Club Nicolai finden zur Zeit im Großen Saal statt. Bei großer Nachfrage finden die Treffen in der Kirche statt. Bitte vorher  im Gemeindebüro anmelden. Besondere Sicherheitsregeln sind zu beachten.

niconetzwerk

Das niconetzwerk ist eine offene Gruppe für alle, die an Kunst, Musik, Kultur und deren Verbindung mit Religion und theologischen Fragen interessiert sind. Die Treffen finden in der Regel am zweiten Donnerstag im Monat, 16.30 Uhr, statt. Zuweilen gibt es Vorträge und Gesprächsrunden zu aktuellen kulturellen Themen. Einen großen Schwerpunkt bilden die regelmäßigen Besuche der Sammlungen und Sonderausstellungen in den Frankfurter Museen unter der Führung von Pfarrer David Schnell.

Bei ihm liegt auch die Federführung des niconetzwerkes, da er durch seine Tätigkeit als evangelischer Stadtkirchenpfarrer am Museumsufer eng mit den Frankfurter Museen vernetzt ist.

Eingeladen sind alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Eine kontinuierliche Teilnahme ist ebenso möglich wie die Wahrnehmung einzelner Termine.

Bei den meisten Museumsbesuchen ist eine Voranmeldung im Gemeindebüro erforderlich. Der Eintrittspreis zu den Museen ist unterschiedlich (InhaberInnen der „Museumsufercard“ haben grundsätzlich freien Eintritt) – Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den aktuellen Ankündigungen im St. Nicolai-Boten oder  hier auf der Website.

Termine: In der Regel am zweiten Donnerstag im Monat, 16.30 Uhr – 18 Uhr

Nächste Termine:

  • 9. Sept. Donnerstag, 16.30 Uhr
    Neu sehen. Die Fotographie der 20er und 30er Jahre.
    Besuch der Sonderausstellung im Städel-Museum mit David Schnell
    Treffpunkt: 16.15 Uhr, im Foyer, Schaumainkai 63, Eintritt 3 €
  • 28. Okt. Donnerstag, 16.30 Uhr
    Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdam.
    Besuch der Sonderausstellung im Städel-Museum mit David Schnell
  • Treffpunkt: 16.15 Uhr, im Foyer, Schaumainkai 63, Eintritt 3 €
  • 11. Nov. Donnerstag, 16.30 Uhr
  • Zurück in die Gegenwart – Teil I. Neue Perspektiven, neue Werke – die Sammlung von 1945 bis heute.
    Besuch der neugestalteten Abteilung „Gegenwartskunst“ im Städel-Museum mit David Schnell
    Treffpunkt: 16.15 Uhr im Foyer, Schaumainkai 63, Eintritt: 3 €

Für Museumsbesuche gilt:

  • Museumsufercard: Eintritt frei
  • Teilnahmezahl aufgrund der Corona-Pandemie auf neun Personen begrenzt! Anmeldung im Gemeindebüro.
  • Während des Museumsbesuchs ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ob die Veranstaltungen durchgeführt werden können,  hängt von der aktuellen Pandemie-Lage ab. Sollte ein Museumsbesuch nicht möglich sein, wird zu den angekündigten Zeiten von Pfr. David Schnell ein Vortrag mit Lichtbildern zu den entsprechenden Themen und Ausstellungen im Gemeindehaus oder in der Kirche angeboten – wenn die pandemische Lage Gemeindeveranstaltungen zulässt.

Offener Spielenachmittag

St. Nicolai Angebote Erwachsene Senioren

Fünf Spielaktionen

An fünf Tischen im Gemeindehaus können fünf verschiedene Spielaktionen ausprobiert werden. Alle spielen einzeln an einem Tisch und wählen frei das Spielangebot aus, welches sie mögen. Für alle, die Freude am Spiel haben und gerne etwas Neues kennenlernen wollen.

Termine: 

Ab Oktober findet der Offene Spielenachmittag in den Räumen der St. Paulsgemeinde statt: Hinter dem Lämmchen 8, Haus Klein Nürnberg.

Neue Termine erfragen Sie bitte ab September bei: Monika Geselle, Gemeindepädagogin, Tel.: 94 34 51-18, monika.geselle@st-nicolai-gemeinde.de

Mit Blumenkreationen Osterfreude leben!