Unsere Angebote

Aufgrund der Corona-Lage entfallen bis auf Weiteres alle Präsenzveranstaltungen.

Unsere Angebote für Sie in Corona-Zeiten

Andachten zum Hören
Musik
Angebote für Kinder

Einmalige Angebote

Mittwoch, 26. Mai, 9.20 Uhr: Fahrt nach Lorsch mit Führung in der Klosteranlage

Klosteranlagen des Klosters Lorsch – UNESCO-Weltkulturerbe
Eine Fahrt nach Lorsch mit Führung in der Klosteranlage bietet Gemeindepädagogin Monika Geselle an. Das Kloster war eine Benediktinerabtei an der hessischen Bergstraße. Es wurde im Jahre 764 gegründet und war bis zum hohen Mittelalter als Reichskloster ein weitreichendes Macht-, Geistes- und Kulturzentrum.

Treffpunkt: Mittwoch, 26. Mai, 9.20 Uhr, Gleis 11, Fahrt mit RE 60
Rückkehr: ca. 16.30 Uhr
Kostenbeitrag: 15 € (Fahrt und Führung)
Anmeldung: Monika Geselle, Gemeindepädagogin, Tel. 94 34 51-18, monika.geselle@st-nicolai-gemeinde.de

Mittwoch, 14. Juli, 15 Uhr, Sommerfest: Berühmte Paare

Die Jahreszeitenfeste 2021 widmen sich berühmten Paaren in der Bibel. Beim Sommerfest am Mittwoch, 14. Juli, 15 Uhr, werden Abraham und Sara im Mittelpunkt stehen.

Bei keinem anderen Paar der Bibel wird so ausführlich über die Höhen und Tiefen einer Partnerschaft erzählt, wie bei der langjährigen Ehe von Abraham und Sara: Ein Paar, das gemeinsam alt geworden ist, das im hohen Alter mit einer unglaublichen Verheißung konfrontiert wird, die sich aber lange nicht zu erfüllen scheint. Dies hat auch Auswirkungen auf die sehr lebendige Beziehung dieser beiden starken und intensiv liebenden Menschen. Einiges davon soll an diesem Nachmittag gemeinsam mit Pfarrer David Schnell betrachtet werden. Der Helferkreis bereitet den Nachmittag vor.

Es erleichtert die Planung, wenn sich Teilnehmende im Gemeindebüro (Telefon 94 34 51-0) anmelden, aber auch Unangemeldete sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 25. August, 8 Uhr: Museumsfahrt

Beuys – Lehmbruck

Denken ist Plastik. Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Lehmbruck Museum in Duisburg widmen sich in parallelen Ausstellungen der besonderen Beziehung von Joseph Beuys und Wilhelm Lehmbruck, dieser bedeutenden deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts.

Treffpunkt: 8 Uhr, Frankfurt HBF, Haupteingang/außen
Rückkehr: ca. 18 Uhr
Kosten: 25 Euro, Barzahlung vor Ort
Anmeldung: Monika Geselle, Gemeindepädagogin, Telefon 94 34 51 18,  monika.geselle@st-nicolai-gemeinde

Mittwoch, 25. August, 8 Uhr: Museumsfahrt

Beuys – Lehmbruck

Denken ist Plastik. Die Bundeskunsthalle in Bonn und das Lehmbruck Museum in Duisburg widmen sich in parallelen Ausstellungen der besonderen Beziehung von Joseph Beuys und Wilhelm Lehmbruck, dieser bedeutenden deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts.

Treffpunkt: 8 Uhr, Frankfurt HBF, Haupteingang/außen
Rückkehr: ca. 18 Uhr
Kosten: 25 Euro, Barzahlung vor Ort
Anmeldung: Monika Geselle, Gemeindepädagogin, Telefon 94 34 51 18,  monika.geselle@st-nicolai-gemeinde

Vorankündigung: Bildungsreise Dresden

Gästehaus der Diakonissenanstalt Dresden e.V.

27. bis 30. September 2021

Programm im nächsten St. Nicolai-Boten

Anmeldung/Fragen: Monika Geselle, Ge-meindepädagogin, Telefon 94 34 51 18, monika.geselle@st-nicolai-gemeinde.de

Kultur + Dialog unterwegs

Ariel Schlesinger

Einladung zur Betrachtung der Baumskulptur „Untitled“, 2019 von Ariel Schlesinger am neuen Jüdischen Museum, Bertha-Pappenheim-Platz.

Ein abwechslungsreicher Kurzvortrag zur Entstehungsgeschichte des Kunstwerks und den Lebens- und Werkdaten zu Ariel Schlesinger regt an zum Dialog und Gedankenaustausch.

Dauer max. 45 Minuten, kostenfrei
Termine werden individuell vereinbart,
Anmeldung bei Monika Geselle: Tel. 94 34 51-18 oder 0170-2785230 monika.geselle@st-nicolai-gemeinde.de

Ehrenamt

Sie möchten ehrenamtlich mitarbeiten?
Wir suchen immer Mitarbeitende für

  • den Besuchsdienst
    (Seniorengeburtstage)
  • den „Helferkreis“ (für alle Feste und Feiern)
  • den „St. Nicolai-Boten“ (austragen)
  • für die Offenhaltung der Kirche an Werktagen
  • und in den Teams für Gottesdienste mit Kindern und das Krippenspiel an Heiligabend.

Infos und Kontaktaufnahme erhalten Sie über unsere Seite Ehrenamt.