Reformationsjubiläum

Das Reformationsjubiläum 2017 fällt in das Kirchenjahr 2016/2017. In den Abendgottesdiensten in St. Nicolai am ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr werden Lieder der Reformation im Mittelpunkt stehen. Das Motto, unter dem diese Aktion steht, ist der ersten Strophe des Liedes „Nun freut euch, lieben Christen g’mein“ entnommen und lautet:

„… mit Lust und Liebe singen“.

Die Termine:

4. Dezember 2016:
„Nun komm, der Heiden Heiland“

1. Januar 2017:
„Vom Himmel hoch, da komm ich her“

5. Februar 2017:
„Herr Christ, der einig Gotts Sohn“

5. März 2017:
„Christ lag in Todesbanden“

2. April 2017:
„Nun freut euch, lieben Christen g’mein“

7. Mai 2017:
„Ein feste Burg ist unser Gott“

4. Juni 2017:
„Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist“

2. Juli 2017:
„Mein Seel, o Herr, muss loben dich“

6. August 2017:
„Verleih uns Frieden gnädiglich“

3. September 2017:
„Ach Gott, vom Himmel sieh darein“

1. Oktober 2017:
„Vater unser im Himmelreich“

5. November 2017:
„Aus tiefer Not schrei ich zu dir“